Christmasride 2016

Nach einem erfolgreichen Christmasride im letzten Jahr habe ich auch diesen Heilig Abend zur traditionellen Weihnachtsausfahrt geladen. Für über 50 Radsportler aus Haltern und der Umgebung ging es vom Halterner Marktplatz aus auf eine gut 100km lange Runde durch das Münsterland. Im Fokus stand diesmal nicht das Training, sonder vielmehr ging es darum gemeinsam Spass zu haben. Und so war auch für eine Stärkung in Form von Kakao und Kuchen auf dem Freibergerhof bei Nottuln gesorgt. Passend zu Weihnachten, sollten die gesammelten Spenden hierfür auch in diesem Jahr wieder dem wohltätigen Projekt „Fahrräder für Afrika“ gespendet werden. Hierbei bekommen Kindern und Jugendlichen Nutzfahrräder, um ihren oft langen Weg zur Schule oder zur nächsten Wasserstelle besser bewältigen zu können. Die 330€ gesammelten Spenden wurden vom Autohausborgmann für jeden gefahrenen Kilometer erhöht, sodass 430€ in der Sammelbüchse gelandet sind. Hat mich riesig gefreut, dass wir eine große Gruppe waren und noch etwa für einen guten Zweck tun konnten.