Worldcup #6 Windham

Windham im US-Bundesstaat New York war am vergangenen Wochenende Austragungsort des sechsten Laufes des UCI MTB World Cups. Die 5,1 km lange Strecke in den Catskill Mountains war ehr ‚Old School‘ dennoch schön mit ihrer schnellen und teils flowigen Abfahrt von höchsten Punkt.
Am Sonntag Nachmittag kam ich bei recht hohen Temperaturen zunächst gut ins Rennen und fand schnell meinen Rhythmus. Ich wollte so früh in Rennen nichts ausprobieren, sondern konzentrierte mich darauf meinen Ding durchzuziehen und vielleicht am Ende noch einmal aufdrehen zu können. Tatsächlich lagen die Top20 gegen Ende des Rennen in direkter Schlagdistanz, da ich jedoch noch einen Platten verursache, blieb zumindest der Versuch eines Angriffes verwehrt. Etwas schade, denn konnte ich mit Rang 25 zufrieden sein.
Gewonnen hat das Rennen erneut Weltmeister Schurter vor Absalon und  Lukas Flückinger.
Nun geht mit dem Weltcupfinale im französischen Meribel in zwei Wochen weiter.