Deutsche Meisterschaft Cross

Die Deutschen Cross Meisterschaften fanden am vergangenen Wochenende im sächsischen Borna statt. Der starke Wind trocknete die am Vortag noch matschig und klebrige 3,1 km lange Strecke für den Sonntag ordentlich ab, dennoch gab es viele Steilhangpassagen die es zu laufen galt. Ohne irgendwelche Punkte auf meinem Konto gelang mir aus der letzten Reihe des Feldes ein guter Start und ich hatte eine gute Ausgangsposition bevor es in die erste Engstelle ging. Doch bereits kurz danach fiel mir im Gedränge vor der ersten Laufpassage die Kette herunter. Nachdem ich diese wieder aufgelegt hatte, fand ich mich etwa dort im Feld wieder, wo ich beim Start schon einmal war…Doch fortan fühlte ich mich gut und machte Platz um Platz gut und erreichte nach etwa einem Renndrittel die TopTen. Leider hatte ich dann nochmal eine etwas unflüssige Runde mit zwei kleinen Fehlern, doch ich kam dennoch weiter vor. Das Feld war dann schon recht weit auseinander gezogen und ich fand mich alleine auf dem sechsten Rang wieder. Nach vorne war der Abstand bereits angewachsen, die Hoffnung vielleicht doch noch einen oder zwei Plätze erobern zu können gab ich jedoch nicht auf. Doch nach 1.12 Stunden blieb es für mich beim sechsten Platz, womit ich doch auch zufrieden bin.

Neuer Deutscher Meister ist der gebürtige Aachener Marcel Meisen vor Vizemeister Sascha Weber und Philipp Walsleben.

[nggally id=71]