WM Team Raley Pietermaritzburg

Den Auftakt der UCM MTB Weltmeisterschaften im südafrikanischem Pietermaritzburg bildete gestern der Staffel-Wettbewerb. Mit der deutschen Staffel um Manuel Fumic, Georg Egger, Hanna Klein und mir konnten wir nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Sabine Spitz doch ziemlich überraschend die Bronzemedaille hinter den Teams aus Italien und Frankreich holen.

Ich ging als Startfahrer ins Rennen und fand mich nach einer halben Runde an der Spitze des Feldes wieder. Am zweiten längeren Berg versuchte ich an Fontana aus Italien dran zu bleiben, überzog dabei jedoch etwas. So zogen vor dem letzten Trail zwar noch zwei Nationen vorbei, doch ich konnte am Hinterrad bleiben und so in der Verfolgergruppe mit 22 Sek. Rückstand auf den Olympiadritten Fontana wechseln. Georg und Hanna waren danach an der Reihe. Auf Platz sieben übergab Hanna an Manuel, der mit einer fulminanten Schlussrunde noch auf den Bronzerang fuhr. Eine super Auftakt und Belohnung für eine tolle Teamleistung.

Jetzt freue ich mich bereits richtig auf das U23 Rennen am Freitag.