NRW-CUP Finale Grafschaft am 18. September

Am Wochenende fuhr ich in Grafschaft im Sauerland beim Finale des SKS-NRW-Cups mal wieder ein Rennen „in der Nähe“. Es war sehr kühl und zwischendurch regnete es auch noch, sodass die Bedingungen auf der etwa 4,5 km langen Strecke nicht sonderlich angenehm waren. Ich startete wieder in der Elite-Klasse und nach dem Start bildete sich schnell eine Führungsgruppe, in der auch ich dabei sein konnte. In der vorletzten von 7 Runden konnte ich mich dann etwas absetzen und am Ende vor Sebastian Szauczner und Matthias Frohn das Rennen für mich entscheiden:)

Am nächsten Wochenende geht die Saison für mich mit dem Bundesligafinale in Bad Salzdetfurt zu Ende;).