Bundesliga Heubach am 11. September

Auf der 4,7 km langen und mit einem sehr langen und steilen Anstieg gespickten Runde in Heubach auf der Ostalb fand am Wochenende der 3. Lauf zur MTB Bundesliga statt. Eine Woche nach der WM war die Motivation bei vielen nicht mehr in Höchstform, so auch bei mir.

Am Samstag startete ich beim Shortrace. Im ersten von drei Vorläufen konnte ich mich für das Finale qualifizieren und durfte sogar aus der ersten Reihe starten.  Den Start erwischte ich gut und war am Hinterrad von U23-Weltmeister Litscher. Im Verlauf der sechs Runden wurde ich noch von Manuel Fumic überholt, konnte den 3. Platz jedoch ins Ziel verteidigen:)

Am Sonntag wurde dann das international sehr stark besetzte U23-Feld, unteranderem mit U23-Weltmeister Thomas Litscher, auf die 5 Runden geschickt. Schnell bildete sich eine 5-köpfige Führungsgruppe in der auch ich dabei sein konnte. In der dritten Runde fühlte ich mich immer noch gut und versuchte am Berg zu attackieren. Nur Schelb folgte mir. Zusammen gingen wir in die letzte Runde und kurz bevor es in die schnelle Abfahrt zum Ziel ging, gelang es mir ein paar Sekunden zwischen Schelb und mich zu bringen. Schließlich konnte ich mir meinen ersten U23-Bundesligasieg sichern:). Auf Platz zwei kam Julian Schelb vor Thomas Litscher ins Ziel.