Sprint DM Kirchzarten

Die Premiere der ersten MTB Cross Country Sprint DM fand am vergangenen Wochenende im deutschen „Mountainbike-Mekka“ in Kirchzarten statt. Nach einem Zeitfahren auf der zweimal zu durchfahrenden 600 m langen und mit Steilkurven und Buckeln versehenen Runde im Sportstadion kamen die besten 36 Sportler weiter in die „Heats“.  Mit der 4. besten Qualifikationszeit von über 100 Startern konnte ich ins Viertelfinale einziehen und mich dort auch fürs Halbfinale qualifizieren. In einem spannenden Halbfinale gelang es mir dann auf der Zielgerade noch ins Finale zu sprinten. Dort wurde es dann richtig spannend. Ich kam beim Start erneut schlecht weg, konnte aber hinter dem Sieger Simon Gegenheimer, Christian Pfäffle und ganz knapp hinter Andy Eyring Rang vier belegen.

Nachdem die erste Sprint DM sehr viel Spaß gemacht hat und hoffentlich nach der Trainingsphase auch noch ein bisschen Schnelligkeit gegeben hat, geht es nun mit den Überseeweltcups in Kanada und USA weiter.