Einträge von markus SL

WM Cairns

Etwa 25 Flugstunden entfernt, auf der anderen Seite der Welt fanden im Australischen Cairns die Mountainbike Weltmeisterschaften statt. Zwar traft der Slogan „The Rumple in the Rainforst“ nur bedingt zu: Zwar wurde um das Regenbogentrikot gefahren, doch von Regen war auf der 4,4km langen Strecke schon lange nichts mehr zu sehen und so wurde das […]

WC Val di Sole

Mit dem Weltcupfinale im italienischen Val di Sole fand am Wochenende das erster der letzten zwei großen Saisonrennen statt. Hohe Temperaturen, steile Anstiege und keine Erholungsphasen auf der 3,9km langen Runde sorgten für sehr fordernde Bedingungen. Mit Startnummer 47 gelang mir ein super Start und ich reihte mich unter den besten 30 ein. Ich dachte […]

BeNeLux Cup Kluisbergen

Die Vorbereitungen auf den letzten großen Highlights der Saison sind fast abgeschlossen und so war mir das C2 Rennen im belgischen Kluisbergen noch einmal wichtig als Standortbestimmung bevor es nächste zum Weltcupfinale nach Val di Sole geht. Da sich auf der schnellen und 5,3 km langen Runde schnell eine 8-köpfige Spitzengruppe bildete, wurde es zunächst […]

WC Mt St Anne

Der Weltcup in Mt St Anne an der kanadischen Ostküste ist ein absoluter Klassiker im Rennkalender und trotzdem zählt die 4,3km lange Strecke zu den technisch wie konditionell anspruchsvollsten Kursen. Mit Nummer 44 gelang mir ein guter Start, in der zweiten und dritten Runde musste ich dann ziemlich kämpfen um die Beine am drehen zu […]

EM Boario Terme

Am Wochenende ging es mit den Europameisterschaften in „Bella Italia“ weiter. In der Thermenstadt Boario Terme in der Lombardei forderte eine anspruchsvolle Strecke mit vielen Steinabsätzen, steilen Rampen und dazu hohe Temperaturen Europas beste Mountainbiker.  Ich fühle mich wirklich super in Form und war sehr zuversichtlich für das Rennen, hielt mich am Start geplant etwas […]

DM Bad Salzdetfurth

Mit der MTB DM waren die Mountainbiker nach zwei Jahren Abstinenz zurück in der Solestadt Bad Salzdetfurth. Starker Regen der vergangen Tage zwang die Organisatoren dazu, die Strecke etwas zu verkürzen und zu entschärfen, was für spannende Wettkämpfe und tolle Stimmung an der Rennstrecke sorgte. Im Eliterennen der Herren wurde Manuel Fumic seiner Favoritenrolle schnell […]

Weltcup Lenzerheide

Nur eine Woche nach dem dem dritten Weltcup in Andorra ging es vergangenen Sonntag bereits mit dem vierten Lauf in der Schweizer Lenzerheide weiter. Ich habe meinen Fokus in den wenigen Tagen zwischen zwei solch großen und fordernden Rennen auf die Erholung gelegt. Außerdem durfte ich auch in diesem Jahr bei meinem Teamkollegen Flo am […]

Weltcup Andorra

Im Pyrenäenstaat Andorra fand die dritte Runde des UCI MTB Worldcups statt. Die Höhenlage von über 1900m üNN sorgte für spezielle Verhältnisse und so war es meine Taktik als „Flachländer“ erst spät in das Skigebiet von Vallnord zu reisen, damit der Körper erst gar nicht mit den energieraubenden Anpassungsprozessen an die Höhenlage beginnt. Ich wollte […]

Bundesliga Wombach

Am Sonntag hieß es „Back to racing“ und „Back to Wombach“, wo ich mir vor einem Jahr meinen zweiten Deutschen Meistertitel sichern konnte. Dementsprechend reiste ich mit guten Erinnerungen aber auch etwas gespannt in den Spessart, denn nach dem Weltcup in Albstadt hatte ich mein Focus Bike eine Woche in den Keller gestellt und danach […]

Worldcup Albstadt

Tausende Zuschauer, strahlender Sonnenschein und spannende Rennen sorgten dafür, dass der zweite Weltcup der Saison in Albstadt zu einem Mountainbike Spektakel wurde. Die 3,7km lange Strecke im Bullentäle wurde nochmals um einige Highlights erweitert, nur die Anstiege und Abfahrten blieben wie in den letzten Jahren: steil und hart. Ich war nach dem letzten Wochenende ziemlich […]