Das Bike muss passen!

Was nützt einem das schnellst Bike und stundenlanges Training, wenn die Kraft nicht richtig ankommt oder sogar Sitzbeschwerden auf dem Rad aufkommen?

Da ich in diesem Jahr auf das Focus Raven 29R umgestiegen bin, war ich bei GebioMized in Münster zu Gast um den neuen „Untersatz“ auf mich anzupassen. Für mich ist es natürlich besonders interessant, ob ich meine Kraft effizient aufs Bike übertragen kann. Dazu haben wir einige Messungen mit einer Drucksohle im Schuh durchgeführt und alles per Video analysiert. Aber auch bequem sitzen sollte ich und so wurden auch die neuen Fiziksättel mit einer Druckmesstechnik versehen. So ergaben sich interessante Ergebnisse und auch einige Sachen, an denen ich arbeiten sollte.

Aber nicht nur für Rennfahrer ist ein solches Bikefitting sinnvoll. Im Grunde kann jeder Radfahrer sein Wohlbefinden auf dem Rad steigern, indem er sich professionelle Unterstützung sucht. Dabei spielt auch die Vorbeugung von Fehlhaltungen und somit von Spätfolgen einer falschen Sitzposition eine Rolle.

Wenn ihr euch nun denkt so ein Bikefitting wäre auch was für euch, dann schaut doch einfach mal hier rein.

New Focus Raven 29R

New Focus Raven 29R!

Spec’s:

Rahmen: Focus Rahem 29R, RH 48

Gabel: DT Swiss XXM 100

Antrieb: Sram XX1, 36er Kettenblatt

Bremsen: Avid XX

Laufräder: DT Swiss

Vorbai/Lenker/Sattelstütze: FSA K-Force Carbon

Pedale: Crank Brother Egg Beater 4ti

Jetzt liegt es also an mir!

Red Bull TV Produktion

Der Mountainbikeweltcup wird auch in diesem Jahr von Red Bull live im Web übertragen. Mit noch mehr Equipment und Aufnahmen soll die Qualität der Übertragung noch weiter gehoben werden. Dadurch könnten in Zukunft auch noch andere Türen öffnen…

Hier geht’s zum ganzen Artikel auf aCrosstheCountry.

Prepared?

To continue with the preparation for the new season I’ve been on Mallorca the last 12 days with the national federation. Form the north of the island we started to climb some mountains with our roadbikes or went for some flat rides to collect some kilometres. With a nice group training was even more fun and so I was able to reach a new record: One day I did about 220 km! I’ve never ridden more than 200 km before!
After those long trainings it’s time to switch back to the Focus Raven 29R’s big lugs again for some more specific workouts.

Some impressions!

Bereit?

Um die Vorbereitungen für die neue Saison weiter voran zu treiben, war ich in den letzten knapp zwei Wochen mit der Nationalmannschaft des BDR auf Mallorca. Bei großenteils gutem Wetter ging es mit dem Straßenrad vom Norden der Insel aus in die Berge oder flach zum „Kilometer sammeln“ über die Insel. In der Gruppe hat das Training gleich noch mehr Spaß gemacht und so konnte ich an einem Tag zum ersten mal in meinem Leben die 200km-Marke knacken. Am Ende dieses Tages hatte ich knapp 220km auf der Uhr! Nach den langen Einheiten geht es nun wieder ab auf die groben Stellen des Focus Raven 29R’s und an die spezifischeren Einheiten!

Hier gibt es einige Eindrücke!

Trainingscamp Mallorca

Seit etwas mehr als einer Woche bin ich mit der Nationalmannschaft an der Playa de Muro im Norden Mallorcas um einige Kilometer zu sammeln. Diesmal bin ich nicht auf den groben Stollen meines Focus Raven 29R´s unterwegs, stattdessen spulen wir einige Kilometer auf dem Straßenrad ab. Das Wetter passt soweit, auch wenn der kräftige Wind in den letzten Tagen oft unser Trainingspartner war. Dafür hat sich die Sonne auch schon des Öfteren gezeigt.